Was kosten zwei Wochen Urlaub auf Madeira? Wie immer hängt das natürlich ganz von deinem Reisestil ab. Nach oben gibt es fast keine Grenze. Als Low Budget Backpacker versuchen wir immer so günstig wie möglich zu reisen. In diesem Beitrag legen wir die Kosten für unseren Madeira Aufenthalt offen und geben einen groben Überblick über die unterschiedlichen Preise auf der Blumeninsel.

Unsere Kosten für zwei Wochen Urlaub auf Madeira

Art  Kosten Gesamt [€] Kosten pro Person [€]
Anreise 156,95 78,48
Unterkunft 355,80 177,90
Einkäufe 145,92 72,96
Restaurants 115,30 57,65
Fortbewegung 62,70 31,35
Attraktionen 90,00 45,00
Bargeld/ Kleinigkeiten 132,30 66,15
GESAMT 1058,97 529,49

Kosten Anreise nach Madeira

Flug Preis [€]
Memmingen – Lissabon 58,99
Lissabon – Funchal 53,98
Lissabon – Funchal 43,98
GESAMT 156,95

Wenn du zeitlich flexibel bist, kommst du mit dem Flugzeug für unter 100€ nach Madeira. Julian hat die Flüge Memmingen – Lissabon und Lissabon – Funchal unabhängig voneinander gebucht und ist so auf einen günstigeren Preis gekommen. Ich war schon in Lissabon unterwegs. Von dort starten täglich mehrere Flieger Richtung Funchal, sodass ich mir den günstigsten ausgesucht habe.

Kosten Unterkunft auf Madeira

Madeira ist vor allem mit vielen Hotels ausgestattet. Wer günstig unterwegs sein möchte, findet auch Apartments oder AirBnBs. Hostels gibt es auf Madeira nur wenige. Ein richtiges Hostelleben, wie man es aus anderen Orten kennt, kannst du auf der Insel nicht erwarten. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, die preislich günstigeren Doppelzimmer zu buchen. Das haben wir für unsere Unterkünfte gezahlt:

Unterkunft Nächte Preis [€] Preis/P&N [€]
109 Funchal Hostel 3 105,00 17,50
Stay Inn Funchal 2 46,00 11,50
AirBnB „Green 2“ 6 154,18 12,84
AirBnB „Blue 2“ 2 50,00 12,50
GESAMT 13 355,18 13,66

Kosten Essen auf Madeira

Auch hier haben wir uns für die günstige Variante entschieden und meist selbst gekocht. Das ein oder andere Mal haben wir es uns gut gehen lassen, um für die Insel typische Gerichte zu kosten. Die Preise in Restaurants sind, wenn man nicht gerade in den Touri-Straßen unterwegs ist, vergleichbar mit Deutschland oder etwas günstiger. Außerdem haben wir beide eine Schwäche für guten Espresso, und den gibt es auf der Insel haufenweise. Meist für 60-80ct oder für etwa 1,50€ in Kombination mit der typisch portugiesischen Süßspeise Pastel de Nata. Bolo de Caco, für Madeira typischens Fladenbrot serviert mit Knoblauchbutter oder anderen Beilagen, findest du fast überall auf der Insel für etwa 4,50€.

Verpflegung Preis [€]
NoodleKing ca. 20,00
Bela 5 Snack Bar ca. 20,00
O Forno Restaurante 35,70
Confiteria 4,60
O Fio Tea House 30,00
Einkäufe 145,92
GESAMT 256,22

Kosten Fortbewegung auf Madeira

Hier haben wir uns wohl das meiste Geld eingespart. Die Insel mit dem Auto zu erkunden ist nicht nur die beste Alternative, unserer Meinung nach ist es die einzige. Es gibt zwar Busse, jedoch nutzen diese meist kleine Bergstraßen. Bei weiteren Strecken benötigen die Busse deshalb meist zu viel Zeit für einen Tagestrip. Wir haben das erst vor Ort erfahren. Ein Auto kurzfristig zu mieten hätte etwa 80€ am Tag gekostet. Daraufhin haben wir uns dazu entschieden zu trampen. Das hat erstaunlich gut funktioniert! So haben wir uns eine Menge Geld eingespart. In der Tabelle seht ihr, was wir für Busfahrten auf Madeira ausgegeben haben.

Verbindung Preis/Person [€]
Flughafen – Funchal 5,00
Funchal – Seixal 5,15
Funchal – Poiso 2,75
Funchal – Poiso 2,75
Funchal – Sao Vicente 4,70
Funchal – Porto Moniz 6,00
Funchal – Flughafen 5,00
GESAMT 31,35
Tipp:

Beim Auto-Mieten gilt: Früh dran sein lohnt sich! Kümmerst du dich rechtzeitig um ein Mietauto, findest du Angebote für etwa 30€ am Tag mit Versicherung.

(hier Preise auf billiger-mietwagen.de vergleichen*)

Kosten Attraktionen auf Madeira

Die Kosten für besondere Attraktionen auf Madeira halten sich in Grenzen. Aussichtsplattformen, Wanderungen und Naturwunder sind kostenlos zu betreten. Lediglich die Botanische Gärten und die Seilbahnen kosten Eintritt. Eine besondere Attraktion ist die Schlittenfahrt vom Monte runter, die mit 15,00 € p.P. wohl zu den teuersten Attraktionen auf der Insel gehört.

Attraktion Preis [€]
Teleferico do Funchal (Seilbahn) 11,00 € (Hin-und Rückfahrt 16€)
Monte Palace Tropical Garden 10,00 €
Monte Rückfahrt mit dem Schlitten 30,00 € (für 2 Personen)
Madeira Botanical Garden 6,00 €
Teleferico das Achadas de Cruz 3,00 €
GESAMT  45,00 €
Mehr dazu:

Benötigst du Tipps, was du auf der Blumeninsel machen kannst? Wir haben dir hier unsere schönsten Sehenswürdigkeiten und Wanderungen auf Madeira zusammengefasst.

Kosten Sonstiges

Welche sonstigen Kosten sind bei uns angefallen? Das meiste Bargeld haben wir wohl für Espresso ausgegeben. Auch kleine Snacks, exotische Früchte vom Markt oder das ein oder andere Getränk haben wir mit dem Bargeld bezahlt.

Urlaub auf Madeira Gesamtkosten

Insgesamt haben wir pro Person 529,49€ gezahlt. Das sind 37,82€/d. Möchtest du ein Auto mieten, kannst du die Tageskosten dafür noch addieren. Damit ist Madeira definitiv nicht das günstigste Reiseziel. Obwohl wir Fans von spontanen Reisen sind, empfehlen wir für Madeira eine rechtzeitige Planung. So kannst du viel Geld beim Mietauto einsparen. Bist du zu spät dran, kannst du (wie wir es gemacht haben) die Insel erkunden, indem du trampst. So ist es trotzdem möglich, die teure Insel mit einem Budget zu erkunden, und es lohnt sich auf jeden Fall!

Folge uns auf

Social Media

Autor

Hi, mein Name ist Christina und ich liebe es, die Welt zu bereisen. Am liebsten erkunde ich beim Reisen die wunderschöne Natur oder lerne neue Menschen aus ganz anderen Kulturen kennen. Auf diesem Blog teile ich meine schönsten Reiseerlebnisse und hilfreiche Tipps fürs Reisen. Viel Spaß beim Stöbern! :)

Die Beste kreditkarte für deine Reise

Schon gewusst?

Wenn du über unsere Links etwas kaufst bekommen wir eine kleine Provision.

Für dich bleibt der Preis aber gleich. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

Kommentare

Das könnte dich auch interessieren