Der Große Palast und Wat Phra Kaeo

Der Große Palast mit dem Wat Phra Kaeo sind eines der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Bangkok. Für 500 Baht kannst du sowohl den berühmten Smaragd-Buddha im Tempel und den prunkvollen Königspalast aus dem 18. Jahrhundert besichtigen. In dem Ticketpreis ist auch noch eine Aufführung traditioneller Tänze enthalten, die du nicht verpassen solltest. Ein Shuttle-Bus bringt dich vom Palast zu der Aufführung.

Wichtig:

Sowohl für den Großen Palast als auch für Tempel musst du dich angemessen kleiden. Knie und Schultern sollten immer bedeckt sein. Für Frauen gelten oft etwas strengere Regeln und enganliegende Sachen oder „used Look“ sind ebenfalls nicht gestattet. Eine gute Option ist ein T-Shirt und dazu ein großes Tuch, dass du als Rock umbinden kannst. Auch geschlossene Schuhe sind eine angemessenere Wahl.

Wat Arun

Direkt am Fluss befindet sich der Wat Arun. Der Tempel mit den vielen kleinen künstlerischen Fliesen ist für mich einer der Schönsten Bangkoks.

Wat Pho

Auf der anderen Seite des Flusses findest du den Wat Pho. Die riesige Tempelanlage lädt zum Schlendern und Staunen ein. Highlight ist die riesige liegende Buddha-Statue.

Wat Traimit

Der Wat Traimit ist ein historischer Tempel, der im 18 Jahrhundert errichtet wurde. Für 40 Baht erhältst du Eintritt zu dem Tempel und kannst die riesige goldene Buddha Statue bewundern.

Chatuchak Wochenendmarkt

Entdecke den größten Markt Thailands mit über 10.000 Ständen auf einer Fläche von 1,13 Quadratkilometern. Feilschen kannst du hier jeden Tag, aber die meisten Stände sind nur am Samstag und am Sonntag geöffnet.

China Town

Bereit für etwas Reizüberflutung. In den engen Gassen von Chinatown findest du unzählige kleine Läden, wo du wahrscheinlich alles findest, was du nur suchen kannst. Über die Echtheit der Ware lässt sich sicher streiten, aber alleine das Schlendern dort ist ein Erlebnis.

Shopping Center

Eine der Lieblingsbeschäftigung der Thailänder ist Shoppen. Neben den vielen Märkten gibt es auch riesige Einkaufszentren, die besonders an regnerischen Tagen ein toller Zeitvertreib sind. Das CentralwOrld Shoppingcenter hat mir besonders gut gefallen.

Khao San Road

Khao San Road oder auch Canon Khan San ist eine der bekanntesten Straßen unter Backpackern. Hier findest du jede Menge Bars, Streetfood und Straßenhändler. Gegen Abend erwacht die Straße und verspricht eine wilde Nacht.

Skybars

Viele der Hotels in Bangkok haben unglaubliche Skybars, wo du zu relativ erschwinglichen Preisen Cocktails mit einer unglaublichen Aussicht genießen kannst. Besonders beliebt ist die Skybar auf dem Lebua at State Tower, die du vielleicht aus Hangover schon kennst. Dementsprechend sind aber auch die Preise dort. Ein tolles Preis-Leistungsverhältnis bekommst du in der Skybar des Indigo Hotels. Zum Sonnenuntergang hatten wir dort sogar Happy Hour.

Bangkoks Streetfood

Probiere dich durch die vielfältige thailändische Küche. Thailands Streetfood zählt zu den Besten weltweit. Für wenig Geld bekommst du an jeder Ecke in Bangkok verschiedenste Leckereien.

Der Blumenmarkt

Wenn du abends noch nichts geplant hast, solltest du unbedingt den Blumenmarkt in Bangkok besuchen. Hier findest du eine riesige Auswahl an Schnittblumen, die hauptsächlich als religiöse Gabe verwendet werden. Vor allem Abends mit der richtigen Beleuchtung wirst du aus dem Staunen nicht mehr rauskommen.

Bootstour auf dem Fluss

Überall am Fluss findest du Angebote zu Bootstouren. Auf der Tour über den Fluss und die Kanäle kannst du Bangkok von einer ganz anderen Seite entdecken. Traditionelle Hütten, Warane und tolle Sehenswürdigkeiten warten auf dich.

Lumphini Park

Du möchtest umringt von Hochhäusern durch einen riesigen Park schlendern? Dann bist du im Lumphini Park genau richtig. In der weitläufigen Parkanlage findest du neben mehreren Seen und tollen lokalen Pflanzen sogar Warane.

Ayutthaya

Von Bangkok kannst du mit dem Zug oder dem Van Ayutthaya sehr schnell erreichen. Entweder als Stopp auf dem Weg nach Chiang Mai oder als Tagesausflug von Bangkok bietet sich das Städtchen an. Entdecke die kleine Tempelstadt mit all ihren Ruinen. Alles was du vor Ort machen kannst findest du hier.

Wo schlafen in Bangkok?

In Bangkok gibt es von einem kleinen Zimmer bis zu riesigen Suiten im obersten Geschoss eines Hochhauses alles. Ich kenne allerdings nicht viele Städte in denen Luxus so bezahlbar ist. Auf Booking.com* kannst du 5-Sterne Hotels* manchmal zum absoluten Schnäppchenpreis bekommen. Beliebt sind dabei Hotels mit tollen Skybars. Besonders der Lebua at State Tower* ist ein absoluter Touristenmagnet. Eine Nacht in dem berühmten Hotel aus dem Hangover Film und abends über den Dächern Bangkoks in der berüchtigten Filmszenerie Cocktails schlürfen.

Sei live auf Social Media dabei

Autor

Hi :) Ich heiße Julian und ich bin der reiseverrückte Autor dieses Blogs. Immer mit einer Kamera in der Hand bin ich auf der Suche nach neuen Abenteuern. Meine Tipps von diesen Reisen möchte ich hier mit dir teilen, damit dein nächster Urlaub unvergesslich wird. Ich freue mich riesig, dass du hier vorbeischaust und wünschen dir viel Spaß beim Durchstöbern des Blogs!

Schon gewusst?

Wenn du über einen meiner Links etwas kaufst, bekommen ich eine kleine Provision.

Für dich bleibt der Preis aber gleich. Ich freue mich über jede Unterstützung :)

Kommentare